Winterdorf Garmisch-Partenkirchen 7 Dinge, die Du erlebt haben musst !

Garmisch-Partenkirchen ist ein Paradebeispiel für eine Stadt, oder besser gesagt eine Gemeinde, die sich voll und Ganz dem Tourismus gewidmet hat. Klar.. im Laufe des Jahres kommen Menschen aus aller Welt, um den höchsten Berg Deutschlands zu erklimmen, die Zugspitze! Als Startpunkt ist der Ort mit seiner Lage direkt am Fuße der Berge genial.

Im Winter sind viele Wanderwege und Klettersteige allerdings gesperrt. Ist das also schon alles was die Gemeinde zu bieten hat? … Selbstverständlich nicht! Und zwar so gar nicht! Grade im Winter stellt der Kurort eine Masse von Veranstaltungen und Alternativen auf die Beine, um weiterhin attraktiv zu sein. Mit Erfolg!

Gemeinsam mit meiner Freundin ging es letzten Dezember über Silvester in den »Erholungsort«.

Ich zeige Euch 7 Dinge, die Ihr während eines Winterurlaubs in Garmisch nicht verpassen dürft !

Weiterlesen

Eibsee am Fuße der Zugspitze Reihe: Deutschlands traumhafte Seen

Was für ein unglaublicher Anblick. Gewässer und Gebirge.. unterschiedlicher können Landschaften kaum sein. Die eine sanft und beruhigend, die andere gewaltig und mächtig. Und trotzdem entstehen bei Ihrem Aufeinandertreffen traumhaft schöne Kulissen!
Zu einem solcher Orte möchte ich Euch heute mitnehmen. Der Eibsee in Grainau liegt unterhalb der Zugspitze schon circa tausend Meter über Normal-Null und ist knapp zwei Quadratkilometer groß. Umringt von Berglandschaft, Nadelwäldern und natürlich …. ohne Ende Touristen! Trotzdem schafft es dieser deutsche See endlose Ruhe und Gelassenheit auszustrahlen und ist schlichtweg eine Wohlfühloase für Jedermann.

Erster Beitrag zur Reihe: Deutschlands traumhafte Seen

Weiterlesen