Meine Wanderlust-Hitlist Diese Songs bringen Dich in Wanderlaune

Wanderlust oder Wanderlaune? Wie kommt das eigentlich zu Stande?

Das erkläre ich mir relativ simpel. Wir verbinden schöne Erinnerungen mit den vergangenen Reisen. Traumhafte Landschaften, nette Leute, Ruhe, Entspannung und Freiheit.
Diese werden dann durch verschiedene Erlebnisse wieder hervorgerufen und lösen Sehnsucht nach dem Erlebten in uns aus. Und genau so verhält es sich bei mir persönlich mit der Musik. Höre ich einen Song, der mich auf irgendeine Art und Weise an Reisen erinnert, könnte ich sofort meinen Rucksack packen und losziehen…

Welche Lieder sind das ? Inspiriert durch Ilona v. wandernd, stelle ich euch meine persönliche
Wanderlust-Hitparade vor! 

Was ist Musik für mich?

Musik ist für mich der Versuch Gefühle nicht in Worten, sondern in Tönen und Geräuschen auszudrücken. In jeder Note, jedem Takt und jeder Zeile eines Stücks steckt doch irgendwo ein Gefühl, das der Komponist und die Musiker übermitteln wollen.
Das tolle daran ist, dass Menschen diese ausgedrückten Gefühle völlig unterschiedlich aufnehmen und verarbeiten.

Was für Gefühle meine ich? Klar ist, Musik kann so ziemlich jedes Gefühl auslösen, aber welches löst bei mir persönlich Wander- bzw. Reiselust aus? Das sind Gefühle wie zum Beispiel Freude und Fröhlichkeit, Freiheit und Friedlichkeit, Liebe und Hoffnung und und und…

Es gibt so einige Lieder, die genau solche Gefühle in mir auslösen. Hier eine kleine Auswahl !

Das sind meine Top 8-Wanderlust-Songs
      1. Tim McMorris – You’ve got my heart
        Dieses Lied habe ich durch Zufall als Hintergrundmusik eines Youtube-Videos gefunden. Es strahlt meiner Meinung nach pure Freude und Glück aus und bringt mich immer wieder dazu von vergangenen und zukünftigen Reisen zu träumen. Auch hinter dem Text steckt eine Menge Wanderlust-Potenzial!

        Take a road trip in a car, we’ll get lost and go too far
        While on the beaches, we will watch the sun rise
        And if we’ve done there’s all to do, I’ll just sit and stare into
        Your loving face graced with those beautiful eyes

         

      2.  John Denver – Take me home
        Ein schon etwas in die Jahre gekommener Song. 1971 veröffentlich, 25 Jahre vor meiner Geburt… Und trotzdem bringt er mich jedes Mal aufs Neue zum Lächeln und Mitsingen. Meine Gedanken drehen dann total am Rad und gehen mal kurz in einer anderen Welt spazieren. Und das obwohl es nichtmal ansatzweise um Deutschland geht 😛 völlig egal !

        Country roads, take me home
        To the place I belong
        West Virginia, mountain momma
        Take me home, country roads

        Für mich ein totaler Standardtrack, der aber nicht in der Liste fehlen darf!

      3. AWOLNATION – Sail
        Der erfolgreichste Titel der Band Awolnation und das völlig zu Recht. In den deutschen Singlecharts hielt er sich übrigens sieben Wochen. Was mich am meisten daran begeistert? „Sail“ kommt mit einem so unglaublichen Stolz und einer unbändigen Kraft daher! Etwas vergleichbares fällt mir da nur sehr schwer bis gar nicht ein.
        Kennst Du etwas? Mich macht der Song immer wieder nachdenklich und versetzt mich in Aufbruchsstimmung. Außerdem höre ich Ihn sehr gern an einem schlechten Tag, er macht mich wieder munter!

         

      4. The Axis of Awesome – 4 chords
        Ein Lied, das nicht ein Lied ist, sondern ganz viele. Die Gruppe „The Axis of Awesome“ ist eigentlich eine Comedy-Band, hat aber einen ganz speziellen Song geschrieben bzw. eher zusammengefügt. Aus vielen Hits wird ein Song, den man wirklich zu jeder Zeit mitgrölen kann, weil jedes einzelne Lied total bekannt ist. Eine der coolsten Nummern die ich kenne. Sie wird mir niemals aus dem Kopf gehen. Und ! Irgendwie verbinde ich das Lied eben mit Freude und Leichtigkeit. Gefühle, die beim Reisen und Wandern ebenfalls ausgelöst werden.

        Take on me (When I come around)
        Take me on (When I come around)

        I’ll be gone in a dayiiiiiiiiiiiiiiiiiii !

         

      5.  77 Bombay Street – Up in the sky
        Wohl eher ein „No-Name“ dieser Liste und trotzdem.. der Song macht mich glücklich und bringt mich zum träumen. Übrigens war „Up in the sky“ der Titelsong des gleichnamigen ersten Albums, das die Band im Jahr 2011 bekannt machte.

        Up in the sky, you can fly
        You will make it if you try
        In the sky you are far away

        Up in the sky you can sing
        And you can do everything
        And no matter what they say it’s true
        I’m going to the blue

         

      6. Status Quo – Rockin‘ all over the world
        Schon der Titel lässt es vermuten… »Rockin‘ all over the world« !
        Das trifft zwar auf mich momentan nicht so ganz zu, aber man weiß ja nie was das Leben noch so mit sich bringt und im übertragenden Sinne passt es natürlich trotzdem.
        Wie auch immer.. Ein Hit aus den späten 80er Jahren und ein Hit der in meine Liste gehört.

        And I like it, I like it, I like it, I like it
        I li-li-like it, li-li-like
        Here we go, rockin‘ all over the world

         

      7.  Douwe Bob – Slow down
        Diesen Track habe ich das erste mal beim Eurovision Song Contest 2016 gehört. Douwe Bob hat eine echt beruhigende Stimme und genauso so bruhigend kommt das Lied. »Slow Down« eben!

        Mister can you help me
        ‘Cause it seems I’ve been lead astray
        I keep searching for an answer for a way
        Won’t you help me

        You gotta slow down brother
        Slow down brother
        Slow down if you can’t go on

         

      8.  Tim McMorris – Life is beautiful
        Zu guter letzt noch ein zweiter Song von einem meiner Lieblings-Künstler, Tim McMorris. Kein anderer Musiker strahlt meiner Meinung nach in seinen Songs so viel Freude und Lust am Leben aus wie er. Die Melodien, die Rythmen, die Instrumente und die Stimme… alles fügt Tim perfekt zusammen. So auch in meinem letzten Song dieser Hitlist.

        Life is grand, life ist great, life is good
        Life is beautiful
        Ya gotta give it all ya got
        Everything you got to give
        Time to shine, time to live

         

        Hast Du auch persönliche Songs, die Reiselust bei Dir auslösen?
        Erstelle doch auch einfach einen Beitrag mit Deiner ganz eigenen Hitparade und teile Ihn mit mir.
        Ich freue mich drauf !

        Bis dann

         

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Das könnte Dich auch interessieren ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.